Kunst und Gestaltung auf Vimeo
Abteilung Dreidimensionales Gestalten
Modul Integrales Kommunikationsdesign
Modul Kunsttransfer
Modul Visuelle Kultur
Links
Renate Stuefer
Urban Matters
Planning Unplanned
Peter Mörtenböck
Pressespiegel
Nada Zerzer
Symposium - Planning Unplanned
Kooperationspartner
Helge Mooshammer
Stefanie Wuschitz
In Transitional Landscapes
Otto Mittmannsgruber
Amila Sirbegovic
Architektur und Bildung
Bibliothek
Inge Manka
Andrea Seidling
Personen
Christine Hohenbüchler
Karin Reisinger
Relationale Architektur
Visuelle Kultur
Karin Harather
Kontakt
Networked Cultures
Christian Rabl
Daniel Chamier-Glisczinsky
Nicole Pruckermayr
World of Matter: Die visuelle Kultur der Ressourcenpolitik
Elena Manolas
Other Markets
Inge Manka
D. Hora, M. Milioni
Data Publics
Künstl. Projekt DISPLACED
Künstl. Projekt "Über das Schaffen und Vernichten von Werten..."
Veranstaltungen | Events
Konstr. räumliches Skizzieren
Publikationen
Exkursion
Dissertationen
Individuelle Arbeitsfelder
Forschungsprojekte
Forschungsschwerpunkte
Modul integrales Kommunikationsdesign
Modul Visuelle Kultur
Zeichnen und visuelle Sprachen 1
Privatissimum für Dissertanten / Mörtenböck
Wahlseminar Kunst- und Kulturtheorie
Wahlseminar Kunst und Gestaltung 2
Wahlseminar Kunst und Gestaltung
Privatissimum für Dissertanten / Hohenbüchler
Subjektive Räume | Raumutopien
Beobachtendes Zeichnen 1
2016
Wintersemester 2010
Sommersemester 2011
Wintersemester 2011
DER SCHEINWERFER I + II
Sommersemester 2012
Doktorat
I Want ME!
Wintersemester 2012
Master
Sonic Fiction
2014: Urbane Energien / Hybride Räume
Sommersemester 2013
Bachelor
Der Scheinwerfer III
R.U. tumblr
Wintersemester 2013
Unternehmen Paradeis
Sommersemester 2014
WUK reloaded 1:1
Wintersemester 2014
Stegreifentwerfen Paradeisgasse
Prokrastination
Sommersemester 2015
Wintersemester 2015
WUK reloaded 1:1
Workshop Gretta
vor.RAUM Gallery
Erinnerungsorte in Bewegung
D-0 ARK Konjic/Mostar/Sarajevo
keep on walking
Sommersemester 2016
ACTiON am Karlsplatz 2011
dringende Dinge zu tun
Wohnen, now what?
Wintersemester 2016
ANDERS.GETEILT
Prishtina
Sommersemester 2017
Vorträge
ZVS
Wahlseminare
VU Subjektive Räume
Modul Visuelle Kultur
Modul Kunsttransfer
Modul Kommunikationsdesign
Künstlerische Projekte
Exkursionen
Entwerfen
Ausstellungen/Symposien
 
 
 
November 2012 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
44
   
1
2
3
4
45
5
6
7
8
9
10
11
46
12
13
14
15
16
17
18
47
19
20
21
22
23
24
25
48
26
27
28
29
30
   
 
Dezember 2012 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
48
     
1
2
49
3
4
5
6
7
8
9
50
10
11
12
13
14
15
16
51
17
18
19
20
21
22
23
52
24
25
26
27
28
29
30
01
31
           
 
Januar 2013»
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
 
1
2
3
4
5
6
02
7
8
9
10
11
12
13
03
14
15
16
17
18
19
20
04
21
22
23
24
25
26
27
05
28
29
30
31
     
 
 
Frist
Fr
1
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Sa
2
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
So
3
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mo
4
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Di
5
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mi
6
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Do
7
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Fr
8
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Sa
9
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
So
10
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mo
11
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Di
12
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mi
13
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Do
14
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Fr
15
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Sa
16
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
So
17
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mo
18
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Di
19
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mi
20
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Do
21
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Fr
22
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Sa
23
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
So
24
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mo
25
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Di
26
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Mi
27
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Do
28
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Fr
29
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Sa
30
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
 
 
 
Frist
Fr
1
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Sa
2
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
So
3
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mo
4
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Di
5
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mi
6
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Do
7
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Fr
8
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Sa
9
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
So
10
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mo
11
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Di
12
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mi
13
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Do
14
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Fr
15
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Sa
16
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
So
17
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mo
18
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Di
19
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mi
20
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Do
21
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Fr
22
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Sa
23
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
So
24
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mo
25
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Di
26
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Mi
27
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Do
28
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Fr
29
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 
Frist
Sa
30
00:01
Vorlesungsfrei
 
Sa, 1. Juli
00:01 - 00:00
 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit: 01.07.2017 bis 30.09.2017

 
 


alle Details anzeigen
alle Details ausblenden
 
 
 
LVA Event
Di
13
16:30
SchachSimultan mit Judit Polgar
 
Di, 13. November
16:30 - 22:00
 

di. 13. nov. 2012,

17.30 WiEn muSEum KarlSPlatZ,

atrium,1040 WiEn Eintritt frEi!

 

Im rahmen der sonderausstellung „spiele der stadt“ gibt Judit Polgar, stärkste großmeisterin der Welt, ein schachsimultan gegen 25 gegner.
ab 16.30 eröffnet auch ein schachcafé im Museum: es kann schach gespielt und mit starken Meistern (u.a. gM david shengelia und IM andreas dückstein) analysiert werden. alle schachspielerInnen sind herzlich willkommen!


und man kann etwas gewinnen: Wer das folgende Preisrätsel löst, nimmt an der Verlosung teil. den Lösungszug und namen eintra- gen (oder beides auf einem Zettel notieren) und bis 17.15 im Wien Museum abgeben. Zu gewinnen sind drei Plätze beim simultan und mehrere Buchpreise.

 
 
LVA Event
Fr
30
09:00
It's your turn - TAKE OVER
 
Fr, 30. November
09:00 - 11:34
 

 

LINK ZUM FILM >hier<

Kurzfilm zur Impulswoche "technik bewegt" der Initiative Baulkulturvermittlung zu den Aufgaben der ZiviltechnikerInnen. Kulisse für diesen Kurzfilm bilden zwei Orte: die sich in Bau befindende Revisionshalle der U-Bahnlinie U2 in der Seestadt Aspern und das Heizhaus in Strasshof.

"Am Bahnsteig 3 Richtung Städteplanung sind massive Umbaumaßnahmen im Gange. Wir bitten sie mit Vorsicht und Nachhaltigkeit an die geänderten Ziele heranzugehen ... Nehmen sie keine Rücksicht auf vorgefertigte Überzeugungen und lösen sie sich von althergebrachten Vorstellungen. Ergreifen sie Eigeninitiative."

In der Lehrveranstaltung Künstlerisches Projekt "sequencing architecture and building film" haben Architektur-Studierende am Institut für Kunst und Gestaltung 1 der TU Wien einen filmischen Teaser für die Impulswoche Technik bewegt -- eine Veranstaltung der Initiative Baukulturvermittlung -- erarbeitet, um mit diesem bei jungen Menschen die Lust auf technische Berufe zu wecken.

Projektleitung und Film:
Karin MACHER und Renate STUEFER (setting^up)
Räume Bilden (www.raeumebilden.aspace.at)

Eine Kooperation der TU Wien und Filmakademie Wien

Mit Projekten von:
Mariacher Susanne
Mikes Magdalene
Christof Mathes
Olczykowski Patrick
Tugyan Ertürk
Lisa Mattanovich & Schneebacher Sophia
Carl Auböck & Stefanie Rumpler

Unterstützt von:
Sylvia Putz-Macher, Daniel Chamier, Dietmar Hollenstein

Musik: Jonnie White

Die Impulswoche "technik bewegt" ist eine Veranstaltung der
Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen und findet von 5. bis 9. November österreichweit statt.
www.baukulturvermittlung.at

Unterstützt von
Kammern der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Gefördert von
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Weitere Partner
Wiener Linien
Heizhaus Strasshof
proHolz

Wien, November 2012

 
 
 


 
LVA Event
Mi
19
17:00
Schlusspräsentation Modul VISUELLE KULTUR
 
Mi, 19. Dezember
17:00 - 21:00
 

Präsentation aller Abschlussarbeiten des Modulprogramms VISUELLE KULTUR

 

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 17-19 Uhr

Institut für Kunst und Gestaltung
Seminarraum 2
4. Karlsgasse 11, Mezzanin

www.visuelle-kultur.net

 
 
 


 
LVA Event
Di
8
11:00
zvs-vorlesungsprüfung
 
Di, 8. Januar
11:00 - 14:00
 

zvs-vorlesungsprüfung ws 2012/13
gruppeneinteilung


dienstag, 08.01.13


kuppelsaal: je 4 gruppen
prechtlsaal: je 4 gruppen
aufbaulabor: je 2 gruppen
insgesamt 30 gruppen



11:15-11:45
kuppelsaal: A01-A04
prechtlsaal: A05-A08
aufbaulabor: A09, W10


11:45-12:15
kuppelsaal: B11-B14
prechtlsaal: B15-B18
aufbaulabor: B19, W20


12:15-12:45 
kuppelsaal: C21-C24
prechtlsaal: C25-C28
aufbaulabor: C29, W30

 
 
 


 
Tagung
Mo
19
00:00
Symposium - planning unplanned
 
Mo, 19. November
00:00 - 00:00
 

Symposium Planning Unplanned

 

Registrierung
Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, wird aber um Anmeldung gebeten unter: conference(a)urban-matters.org

 

19.-20. November 2012

 

 

details

 
 
Tagung
Di
20
00:00
Symposium - planning unplanned
 
Mo, 19. November
00:00 - 00:00
 

Symposium Planning Unplanned

 

Registrierung
Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, wird aber um Anmeldung gebeten unter: conference(a)urban-matters.org

 

19.-20. November 2012

 

 

details

 
 
Tagung
Di
20
14:25
International Symposium
 
Di, 20. November
14:25 - 14:00
 

 

International Symposium Languages and Pictures

22. - 24. November

 

 

Multimodal Approaches to Heteroglossic Biographies

 

Venue:

Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien, Alois Wagner-Saal

 

>details<

 

 

 
 
Tagung
Mi
21
14:25
International Symposium
 
Di, 20. November
14:25 - 14:00
 

 

International Symposium Languages and Pictures

22. - 24. November

 

 

Multimodal Approaches to Heteroglossic Biographies

 

Venue:

Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien, Alois Wagner-Saal

 

>details<

 

 

 
 
Tagung
Do
22
14:25
International Symposium
 
Di, 20. November
14:25 - 14:00
 

 

International Symposium Languages and Pictures

22. - 24. November

 

 

Multimodal Approaches to Heteroglossic Biographies

 

Venue:

Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien, Alois Wagner-Saal

 

>details<

 

 

 
 
Tagung
Fr
23
14:25
International Symposium
 
Di, 20. November
14:25 - 14:00
 

 

International Symposium Languages and Pictures

22. - 24. November

 

 

Multimodal Approaches to Heteroglossic Biographies

 

Venue:

Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien, Alois Wagner-Saal

 

>details<

 

 

 
 
Tagung
Sa
24
14:25
International Symposium
 
Di, 20. November
14:25 - 14:00
 

 

International Symposium Languages and Pictures

22. - 24. November

 

 

Multimodal Approaches to Heteroglossic Biographies

 

Venue:

Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien, Alois Wagner-Saal

 

>details<

 

 

 
 
 


 
Vortrag
Di
27
17:00
Einladung zu Vorträgen
 
Di, 27. November
17:00 - 23:00
 

Einladung zu Vorträgen

 

Das Institut für Kunst und Gestaltung (Modul Visuelle Kultur) lädt zu zwei Vorträgen mit anschließender Diskussion im Rahmen des Seminars und der Ausstellung Spiele der Stadt (Wien Museum) ein:


Robert Pfaller: Wie frei macht Stadtluft? – Philosophie und Spiel

Andreas Tönnesmann: Stadtutopien – Architektur und Spiel


Dienstag 27. November 2012, 17.00 Uhr

 

Wien Museum Karlsplatz (Vortragssaal)

 

Eintritt frei!

 


Robert Pfaller ist Univ- Prof. für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst Wien.

 

Andreas Tönnesmann ist Univ.-Prof. für Kunst- und Architekturgeschichte an der ETH Zürich.

 

 
 
 


 
Vortrag
Di
11
17:00
Vortrag Ulrich Schädler und Manfred Zollinger
 
Di, 11. Dezember
17:00 - 22:00
 

Ulrich Schädler: Von alten und vergessenen Spielen. Archäologie und Spiel

Manfred Zollinger: Vom Lotto und den Orten des kleinen Glücks. Sozialgeschichte und Spiel

 

Vorträge und Diskussion im Rahmen des Seminars und der Ausstellung Spiele der Stadt (Wien Museum)

 

Dienstag 11. Dezember 2012, 17.00 Uhr

Wien Museum Karlsplatz (Vortragssaal)

 

 

Ulrich Schädler ist Direktor des Schweizer Spielemuseums in La-Tour-de-Peilz.

Manfred Zollinger ist Lektor am Institut für Wirtschaftsgeschichte an der WU Wien.


 
 
Vortrag
Do
13
18:30
Vortrag Magic Christian und Max Edelbacher
 
Do, 13. Dezember
18:30 - 22:00
 

Vortrag und Diskussion im Rahmen des Seminars und der Ausstellung Spiele der Stadt (Wien Museum):

 

Magic Christian und Max Edelbacher: Korrigiertes Glück – Verbrechen und Spiel

(Moderation: Brigitte Felderer)

 

Donnerstag 13. Dezember 2012, 18.30

Wien Museum Karlsplatz (Vortragssaal)

 

 

Magic Christian, Zauberkünstler und mehrfacher Weltmeister in der Sparte Manipulation.

Max Edelbacher, Kriminalist, langjähriger Leiter des Wiener Sicherheitsbüros.

Brigitte Felderer, Universität für angewandte Kunst Wien, Kuratorin der Ausstellung „Spiele der Stadt“

 
 
 


 
Vortrag
Di
15
17:00
Ernst Strouhal: Gesellschaft und Spiel
 
Di, 15. Januar
17:00 - 15:00
 

Das Institut für Kunst und Gestaltung (Modul Visuelle Kultur) lädt zu folgendem Vortrag mit Diskussion im Rahmen des Seminars und der Ausstellung "Spiele der Stadt" (Wien Museum):

 

Ernst Strouhal: Alles nur Spiel?
Zu Gesellschaft und Spiel


Prof. Dr. Ernst Strouhal ist Professor für Kulturwissenschaften an der Universität für angewandte Kunst Wien.

 

www.facebook.com/visuelle.kultur
www.visuelle-kultur.net

 
 
 


 
 
Login Intranet