Kunst und Gestaltung auf Vimeo
Abteilung Dreidimensionales Gestalten
Modul Integrales Kommunikationsdesign
Modul Kunsttransfer
Modul Visuelle Kultur
Links
Renate Stuefer
Urban Matters
Planning Unplanned
Peter Mörtenböck
Pressespiegel
Nada Zerzer
Symposium - Planning Unplanned
Kooperationspartner
Helge Mooshammer
Stefanie Wuschitz
In Transitional Landscapes
Otto Mittmannsgruber
Amila Sirbegovic
Architektur und Bildung
Bibliothek
Inge Manka
Andrea Seidling
Personen
Christine Hohenbüchler
Karin Reisinger
Relationale Architektur
Visuelle Kultur
Karin Harather
Kontakt
Networked Cultures
Christian Rabl
Daniel Chamier-Glisczinsky
Nicole Pruckermayr
World of Matter: Die visuelle Kultur der Ressourcenpolitik
Elena Manolas
Großes Entwerfen Gastprofessur Assemble
Other Markets
Inge Manka
Stegreifentwerfen UCC
D. Hora, M. Milioni
Data Publics
LV 264.175 UCC Sondermodul
Stegreifentw. Displaced Assembling...
Stegreifentw. Displaced Studio...
Künstl. Projekt Palaisfassade
Künstl. Projekt Böse Bauten?
Künstl. Projekt "Reise nach Mauritius"
Veranstaltungen | Events
Konstr. räumliches Skizzieren
Publikationen
Exkursion
Dissertationen
Kunst-Raum-Natur
Individuelle Arbeitsfelder
Sondermodul "Bildungslandschaft..."
Forschungsprojekte
Forschungsschwerpunkte
Modul integrales Kommunikationsdesign
Modul Visuelle Kultur
Modul Kunsttransfer
urban matters
Zeichnen und visuelle Sprachen 2
Zeichnen und visuelle Sprachen 1
Privatissimum für Dissertanten / Mörtenböck
Wahlseminar Kunst- und Kulturtheorie
Wahlseminar Kunst und Gestaltung 2
Wahlseminar Kunst und Gestaltung
Privatissimum für Dissertanten / Hohenbüchler
Subjektive Räume | Raumutopien 2
Subjektive Räume | Raumutopien
Orientierungskurs
Einführung in die Visuelle Kultur
Beobachtendes Zeichnen 2
2016
Wintersemester 2010
Sommersemester 2011
DER SCHEINWERFER I + II
Wintersemester 2011
Doktorat
Sommersemester 2012
I Want ME!
Master
Sonic Fiction
2014: Urbane Energien / Hybride Räume
Wintersemester 2012
Bachelor
Der Scheinwerfer III
R.U. tumblr
Sommersemester 2013
Unternehmen Paradeis
Wintersemester 2013
WUK reloaded 1:1
Sommersemester 2014
Stegreifentwerfen Paradeisgasse
Prokrastination
Wintersemester 2014
WUK reloaded 1:1
Workshop Gretta
Sommersemester 2015
vor.RAUM Gallery
Wintersemester 2015
Erinnerungsorte in Bewegung
D-0 ARK Konjic/Mostar/Sarajevo
keep on walking
ACTiON am Karlsplatz 2011
dringende Dinge zu tun
Sommersemester 2016
Wohnen, now what?
ANDERS.GETEILT
Prishtina
Wintersemester 2016
Vorträge
ZVS
Wahlseminare
VU Subjektive Räume
Modul Visuelle Kultur
Modul Kunsttransfer
Modul Kommunikationsdesign
Künstlerische Projekte
Exkursionen
Entwerfen
Ausstellungen/Symposien
 
 
 

DER SCHEINWERFER I + II

2. Dezember 2013

 

Aktuell

 
 
Einladung Ausstellungseröffnung, Der Scheinwerfer II
 
 
 
 
 
 

 

 

DER SCHEINWERFER
ist eine Kooperation des Instituts Kunst und Gestaltung 1/TU Wien (Christine Hohenbüchler und Barbara Holub) mit der SEG Stadterneuerungs- und Eigentumswohnungsgesellschaft m.b.H.Wien.

Die Studierenden entwickeln im Fach „künstlerisches Projekt“ temporäre oder permanente Licht-Installationen für unterschiedliche Situationen und Orte der Wohnbauprojekte der SEG in Wien. Jedes Jahr werden ein bis zwei Projekte realisiert. Der Schwerpunkt liegt auf der Bedeutung von Licht als künstlerisches Medium im öffentlichen Raum im Wechselspiel mit der Architektur. Den Studierenden wird die Möglichkeit eröffnet, eigenständige Erfahrungen von der Konzeption bis zur Projektrealisierung zu machen und sich somit konkret den komplexen Herausforderungen des öffentlichen Raums zu stellen.

Den Auftakt zu DER SCHEINWERFER bildete 2010 „Fish on the Move“ von Erim Gökalpay, eine semi-permanente Installation beim Boarding House für ausländische Studierende an der Spittelauer Lände 10 (Architektin: Zaha Hadid) am Donaukanal.

2011 befasst sich DER SCHEINWERFER über „Da-Zwischen“ (in Kooperation mit dem Institut für Wohnbau und Entwerfen/ Paul Rajakovics, TU Wien) mit der neuen, in Planung befindlichen Siedlung der SEG am Hackenbergweg, Wien 19 (Architekt: Peter Lorenz). Der Transformationsprozess der Schrebergartensiedlung zum Luxuswohnen soll dabei ebenso thematisiert werden wie Fragen der Nachbarschaft, und wie Projekte mit Licht als eigenständige Positionen in die Planung eingreifen können. Zur Realisierung wurden die Lichtkonzepte von Francisco Perez „lighting in lighting out“ und   Michael Farkas  „Lichtlenkung“ ausgewählt, die mit den anderen Projekten präsentiert werden.

 
 
 

SCHEINWERFER I

 
 
„Fish on the Move“, Erim Gökalpay, Spittelauer Lände 10, Wien, 2010
 
 
 

SCHEINWERFER II

 
 
„lighting in lighting out“, Francisco Perez, Hackenbergweg, 1190 Wien, 2011
 
 
 
 
 
 
 
Login Intranet